Das Pumpen von Twintec-Stahlfaserbeton

Twintec-Stahlfaserbeton kann problemlos über 100 m weit gepumpt werden mit herkömmlichen Betonpumpen (Schwing, Putzmeister). Das gilt auch bei Stahl-faserdosierungen von 40 Kg/ m 3 Beton.
Flexible Leitungen sollten nur am Ende der Rohrleitung eingesetzt werden.


 

Um eine gute Pumpfähigkeit zu erreichen, muss der Twintec-Stahlfaserbeton mit einer maximalen Körnung von 32 mm, eine spezielle Sieblinie haben. Es muss genügend feines Material vorhanden sein, um den Reibungsbeiwert im Pumpenrohr auf ein Minimum zu reduzieren. Diese spezielle Sieblinie wird von Twintec (Schweiz) GmbH und dem jeweiligen lokalen Betonlieferwerk im Voraus abgestimmt.

 

Gepumt wird bei Twintec nur, falls aus irgend welchen Gründen (z.B Boden auf Isolation, oder Toröffnungen zu klein um mit Betonfahrmischern in die Halle hinein zu fahren, etc.).

Zurück zur Einbautechnik

© 2007 Twintec (Schweiz) Gmbh, CH-8105 Regensdorf
Design By Internet-Factory